0 36 01 - 45 22 96 muentzerspiel@muehlhausen.de

Gewidmet ist „Das Müntzerspiel“ den Rebellen Thomas Müntzer und Heinrich Pfeiffer, die anno 1525 von Mühlhausen aus zum großen Schlag gegen die Obrigkeit ausholten. Gemeinhin ging dieses Ereignis als großer Bauernkrieg in die deutsche Geschichte ein, doch war das Ganze viel mehr als nur ein Krieg oder eine Rebellion der Bauern. Es war der Traum von einer gerechteren Welt.

Die Stadt Mühlhausen will mit „Rebellion! – Das Müntzerspiel“ ein besonderes Kapitel ihrer mannigfaltigen Geschichte erlebbar machen. An den historischen Originalschauplätzen können sich die Besucher auf eine kleine Zeitreise begeben. Traditionelles Marktgeschehen und Handwerk, Stegreiftheater und Büchsendonner, Musik und Gaukelei, Landsknechte, Ratsherren, Pfeffersäcke, aufsässige Bauern und vieles mehr laden in die Mühlhäuser Vergangenheit ein.

Beim abendlichen Historienspiel, vor der wundervollen Kulisse der Kornmarktkirche (Bauernkriegsgedenkstätte), nehmen die Ereignisse um Heinrich Pfeiffer, Thomas Müntzer und ihrer Mitstreiter dann noch einmal lebensnah Gestalt an.

Ein Besuch der Mühlhäuser Altstadt samt „Müntzerspiel“ und Bauernkriegsgedenkstätte lohnen in jedem Fall.


 

Für die Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich bei unseren Sponsoren

Thomas Müntzer

Thomas Müntzer

Ernest Goldhahn

Heinrich Pfeiffer

Heinrich Pfeiffer

Lutz Ley

Stadtsyndikus Johann von Otthera

Stadtsyndikus Johann von Otthera

Thomas Schwalbe

Ottilie Müntzer

Ottilie Müntzer

Daniela Schwalbe

Rebellion! - Das Müntzerspiel - 27./28./29. Mai 2016

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)